Sie befinden sich hier: » ANGEBOTE » MENSCHEN MIT BEHINDERUNG » Zentrum für Berufliche Bildung

Zentrum für Berufliche Bildung


Unser Zentrum für Berufliche Bildung bietet für körper- und/oder lernbehinderte Jugendliche und junge Erwachsene berufsorientierende und berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen sowie Erstausbildungen an. Besonders schwerstkörperbehinderte pflegeabhängige junge Menschen werden bei uns aufgenommen und von unseren pädagogisch und pflegerisch ausgebildeten Mitarbeitenden begleitet und unterstützt.

Ziel der berufsorientierenden und berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen (BVB) ist es, gemeinsam mit den jungen Menschen eine ihrer Körperbehinderung und ihren Lernmöglichkeiten entsprechende berufliche Perspektive zu entwickeln. In unseren Maßnahmen werden berufliche Grundfertigkeiten vermittelt, sowie vorhandenes schulisches Wissen gefestigt und erweitert.

Die Ausbildungen werden im dualen Ausbildungssystem und in der Regel in überbetrieblicher Form durchgeführt. . Die während der Ausbildung in unseren Räumlichkeiten gesammelten Erfahrungen werden durch verschiedene Praktika in Betrieben der Region ergänzt und gefestigt. In Einzelfällen kann die Ausbildung auch in enger Kooperation mit umliegenden Betrieben als Praxisort stattfinden.

Die Ausbildungen können mit einer Internatsunterbringung durchgeführt werden; in Einzelfällen ist auch eine externe Teilnahme möglich.

Mehr Informationen zu den verschiedenen Angeboten und Maßnahmen finden Sie unter den folgenden PDF-Dateien:
Berufsvorbereitung
Berufsorientierung
Ausbildung

Kontakt

LICHTENAU e.V.
Zentrum für Berufliche Bildung
Am Mühlenberg, Haus 16
37235 Hessisch Lichtenau

Ansprechpartner:
Sekretariat: Frau Hesse
Tel.: 05602 83-1511
Fax: 05602 83-1969
beruflreha@lichtenau-ev.de

Leitung: Herr Pletzer
Tel.: 05602 83-1510