Spendenprojekte




Mit Ihrer Spende helfen Sie, vielen Dank!

IBAN DE60520604100000201073
BIC GENODEF1EK1
Evangelische Bank Kassel eG

Spendenformular zum Downloaden

Als diakonisches Unternehmen steht für uns der Mensch mit seiner individuellen Persönlichkeit im Mittelpunkt. Dabei ist Inklusion, Teilhabe und Wiedereingliederung unser Ansatz, das Wohlbefinden und die Entwicklung des Einzelnen unsere Profession. Insbesondere Kindern und jungen Menschen mit Behinderungen, aber auch alten und kranken Menschen bieten wir Heilbehandlung, Betreuung, Pflege, Unterricht und berufliche Bildung, vorrangig mit dem Ziel der Wiedereingliederung in das berufliche und gesellschaftliche Leben.

Aufgrund unserer diakonischen Verantwortung, die wir im Gesundheitswesen, der Gesundheitspflege und des Wohlfahrtswesens wahrnehmen, können wir durch Spenden, Erbschaften, Vermächtnisse und freiwilligen Gaben, Projekte in den verschiedenen Bereichen entwickeln und zuverlässig finanzieren. Dabei orientieren wir uns an der Selbstverpflichtung der Mitglieder des Deutschen Spendenrates.

Wir verwenden zweckgebundene Spenden für den vom Spender vorgegebenen Zweck. Sollte jedoch der zweckgebundene Spendeneingang für das Projekt für das Sie gespendet haben höher sein als der Bedarf, bitten wir Sie um Verständnis, dass wir Ihre Spende für ein vergleichbares Projekt einsetzen. Sollte dies nicht möglich sein oder das Projekt nicht ausgeführt werden, würden wir, Ihr Einverständnis vorausgesetzt, Ihre Spende umwidmen. Sollten Sie mit dieser Vorgehensweise nicht einverstanden sein, so steht es Ihnen frei dies auf Ihrem Überweisungsbeleg zu vermerken. Vielen Dank für Ihre Hilfe und Unterstützung!

Mehr über unsere vielfältigen Spendenprojekte finden Sie hier oder in unserer Quartalszeitschrift "Aktuelles aus LICHTENAU - wir über uns", die wir Ihnen gern per Mail oder Post zuschicken (Kontakt: gewert@lichtenau-ev.de).

Aktuelles Spendenprojekt

Ausbildungsbegleitende Hilfen

Unser Zentrum für Berufliche Bildung bietet für körper- und/oder lernbehinderte junge Menschen berufsorientierende und berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen (BvB) sowie Erstausbildungen an. Ziel ist es, gemeinsam mit den jungen Menschen eine ihrer Körperbehinderung und ihren Lernmöglichkeiten entsprechende berufliche Perspektive zu entwickeln. Zur Sicherung des Ausbildungserfolges wollen wir Ausbildungsbegleitende Hilfen anbieten. Diese Hilfen können ganz vielfältig und unterschiedlich sein. Da gibt es zum einen ein EDV- und Bewerbungstraining und zusätzliche Fördermöglichkeiten in allen Fächern in kleinen Lerngruppen. Zum anderen wollen wir die Sozialkompetenz stärken. Dazu soll es gemeinsame Freizeitaktivitäten geben. Die Jugendlichen sollen aber auch in verschiedenen Kursen lernen, wie man sich richtig verhält und kleidet in Beruf und Alltag. Respekt für mein Gegenüber und Umgangsformen in Ausbildung und Freizeit sind ein weitere Bestandteil des Kurses. Außerdem möchten wir ein Demokratieseminar durchführen. Hier sollen sie die einfachsten und wichtigsten Dinge über das Land erfahren, in welchem sie leben. Werte und Normen, kulturelle und religiöse Unterschiede und perspektivische Grundlagen sind weitere Inhalte des Seminars. Die Jugendlichen sollen am Ende ein wenig mehr eigenverantwortlich denken und planen können.

Für diese Ausbildungsbegleitenden Hilfen brauchen wir Unterstützung. Mit Ihrer Spende werden Jugendliche über das Ausbildungsübliche hinaus gefördert und haben bessere Chancen in Beruf und Alltag. Vielen Dank!

Spenden können Sie direkt über den Spenden-Button (via PayPal) auf dieser Seite oder per Überweisung:

Bankverbindung LICHTENAU e.V. Evangelische Bank eG Kassel IBAN: DE60520604100000201073 Stichwort: "Ausbildung BvB"

alle Spendenprojekte