Sie befinden sich hier: » ANGEBOTE » UNTERSTÜTZUNG FÜR FAMILIEN » Ambulanter Hospizdienst

Ambulanter Hospizdienst


"Wegbegleitung in der letzten Lebensphase"

Wir unterstützen den Wunsch, in der vertrauten und sicheren Umgebung bleiben zu können.

Als diakonischer Hospizdienst bieten wir Menschen in der letzten Lebensphase an, diesen Weg in mit Respekt, Empathie und Sorgfalt zu begleiten. Dies ist für uns unabhängig von Alter, Lebensform, Glauben, Herkunft und finanziellen Voraussetzungen. Unser Ziel ist es, dass niemand diesen Weg allein gehen muss, der es nicht möchte. Wir wollen jedem/r die Möglichkeit geben, seinen den letzten Weg so in Würde zu gestalten, wie er/sie es sich wünscht. Dazu kommen wir zu Ihnen; entweder nach Hause, ins Pflegeheimheim oder ins Krankenhaus. Für unsere Arbeit entstehen Ihnen keine Kosten.

Unser Angebot

  • Unsere ausgebildeten Hospizhelfer und Helferinnen arbeiten ehrenamtlich, unterliegen der Schweigepflicht und gehören unterschiedlichen Konfessionen und Weltanschauungen an.Sie hören zu und sind auch bereit, auf schwierige Themen einzugehen.
  • Sie können mit Ihnen gemeinsam diese Lebensphase gestalten
  • Sie können Angehörige stundenweise entlasten
  • Sie unterstützen Zu- und Angehörige bei der Schaffung von Rahmenbedingungen, die den Verbleib in der gewünschten Umgebung ermöglichen.
Weiterhin bieten wir Ihnen Beratung zu palliativ-pflegerischen Fragen , zu Fragen der Patientenverfügung, zur Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung an.

Für Hinterbliebene haben wir mit dem BegegnungscafĂ© ein hilfreiches Angebot für die Zeit der Trauer, auf Wunsch bieten wir auch Einzelgespräche an.

Wir arbeiten im Sinne der `Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland´

Unterstützung unserer Hospizarbeit - finanzielles oder ehrenamtliches Engagement

Zu Beginn erscheint es oft wie eine große - vielleicht sogar zu große - Herausforderung, aber jeder unserer Mitarbeitenden ist persönlich froh darüber, diesen Schritt getan zu haben. Wir legen großen Wert darauf, dass jeder Mitarbeitende zu Beginn sorgfältige Schulung und Vorbereitung erhält und auch während seines ehrenamtlichen Engagements jederzeit begleitet wird. Wenn Sie Interesse an der Hospizarbeit haben und sich eventuell vorstellen können in diesem Bereich mitzuarbeiten, sprechen Sie uns an. Sie können unsere Hospizarbeit aber auch durch Spenden unterstützen. Obwohl wir ehrenamtlich arbeiten, müssen laufende Kosten, Aus- und Weiterbildung sowie Fahrtkosten gedeckt werden.

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin:
Petra Lautenbach

Am Mühlenberg 14
37235 Hessisch Lichtenau

Telefon: 05602 83-1799
Mobil: 0172 2433316
Telefax: 05602 83-1926
E-Mail: hospizdienst@lichtenau-ev.de
Internet: www.lichtenau-ev.de